Kontakt

Präventionskurse

Für Yoga-Interessenten, Anfänger, und Wiedereinsteiger bieten wir bei Sangha Yoga 8-wöchige Präventionskurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Hier erlernst du die Grundlagen des Yoga. Die Kurs-Einheiten haben immer einen ähnlichen Aufbau und beinhalten Meditation, Atemübungen, Sonnengruß, Asanas und Tiefenentspannung.

Für diesen Kurs ist eine Anmeldung erforderlich und Du übst mit Corinna oder Felix zusammen in einer festen Gruppe.

Bitte kläre vorab, ob und in welcher Höhe deine Krankenkasse sich an der Kursgebühr beteiligt. Gib hierfür einfach die entsprechende Kurs-ID an: KU-ST-4YQ41G

Noch Fragen? Zur FAQ - Präventionskurse

Oder Mail an info@yoga-norderstedt.de

Was zählt zu einem Präventionskurse?

Präventionskurse sind spezielle Angebote, die darauf abzielen, die Gesundheit zu fördern und Krankheiten vorzubeugen. Sie decken ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Bewegung, Ernährung, Stressmanagement und Suchtprävention. Die Kurse sollen dazu beitragen, das Bewusstsein für gesundheitsfördernde Lebensweisen zu schärfen und die Teilnehmenden zu motivieren, ihre Gesundheit aktiv zu gestalten.

In den Yoga-Präventionskurse bei Sangha Yoga konzentrieren wir uns auf Bewegung und Stressmanagement

Welche Kurse werden von der Krankenkasse bezahlt?

Krankenkassen in Deutschland übernehmen in der Regel die Kosten für Präventionskurse, die bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kurse müssen von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert sein und bestimmten Qualitätsstandards entsprechen.
Unsere Kurse sind zertifiziert. Prüfe bei deiner Krankenkasse die genaue Höhe der Erstattung mit folgender Bezeichnung: KU-ST-4YQ41G

Was sind zertifizierte Präventionskurse?

Zertifizierte Präventionskurse sind Angebote, die eine offizielle Anerkennung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention erhalten haben.
Diese Zertifizierung stellt sicher, dass die Kurse:

Von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden.
Wissenschaftlich fundiert sind und auf aktuellen medizinischen Erkenntnissen basieren.
Effektiv zur Prävention oder Reduktion spezifischer Gesundheitsrisiken beitragen.
Eine nachweisbare Qualität und Wirksamkeit besitzen.

Um als Teilnehmender den maximalen Nutzen aus solchen Kursen zu ziehen, ist es empfehlenswert, sich vorab bei der eigenen Krankenkasse über das genaue Angebot und die Bedingungen für eine Kostenübernahme zu informieren.

Wie hoch ist der Zuschuss durch die Krankenkassen?

Bedingungen für den Zuschuss durch die Krankenkasse

Der Kurs wird nur bezuschusst, wenn du an mindestens 7 von 8 Terminen teilgenommen hast. Verpasst du 2 oder mehr Termine gibt es keine Teilnahmebescheinigung und auch keine Erstattung der Kursgebühr.
Es kann nur ein Präventionskurs zur Zeit bezuschusst werden.

In der letzten Kursstunde erhältst du die Teilnahmebestätigung. Ein Versand per Post oder E-Mail ist nicht möglich. Ein Anspruch auf Nachholtermine besteht nicht. Die Krankenkassen geben eine maximale Kursstärke von 15 Teilnehmern vor. Bei entsprechender Verfügbarkeit ist ein Nachholen vor dem letzten Kurstermin in einem anderen Präventionskurs möglich.

Kann ich vorher eine Probestunde machen ?

Eine Probestunde ist bei den Präventionskursen nicht möglich. Du kannst aber gern vorab das Studio nach Absprache besuchen und an einer Probestunde in einer offenen Klasse teilnehmen und dort Deine Fragen dem Yogalehrer persönlich stellen.

Sangha Yoga Norderstedt - by seobuddhaDesign&Code: Maliveli
pencilphonechevron-down
×

Hallo

Schreib uns gerne eine Nachricht. Wir melden uns.

× Kontakt
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram